Biozide gegen Legionellen

Biozide gegen Legionellen in Kühlwassersystemen Biozide werden in der Kühlwasserbehandlung zur Desinfektion und Entkeimung von Kühlwassersystemen eingesetzt. Sie dienen zur Bekämpfung von Mikroorganismen die sich im Kühlwasser bilden und zu einer Gefahr für das Betriebspersonal und die Prozesssicherheit werden können. Gerade in offenen Kühlkreisläufen und Verdunstungskühlsystemen finden derartige Mikroorganismen ideale Wachstumsbedingungen. Durch die Bildung von Algen, […]

Auskochen von Dampferzeugern

Alkalisches Auskochen und Reinigen von Dampferzeugern und Kesselanlagen Neu gebaute Dampfkessel sind durch Walzhaut, Eisen, Zunder, Öle und Fette oftmals sehr stark verunreinigt. Dies kann bei der Inbetriebnahme und beim Anfahren des Kessels zu erheblichen Ablagerungen, Störungen und Korrosion führen. Insbesondere gilt dies für nachgeschaltete Turbinen. Daher werden in der Praxis, vor der ersten Inbetriebnahme […]

Hydrazinverbot – Ersatzstoffe zur Speisewasserbehandlung

Hydrazin war und ist als zuverlässiges Sauerstoffbindemittel in der Konditionierung von Wasser-Dampf-Systemen bekannt. Wegen des hohen Krebsrisikos ist die Verwendung von Hydrazin seit Jahren nur noch unter strengen Auflagen und Einschränkungen möglich: Verwendung zugelassener Dosier- und Umfüllanlagen (BGG 907) Überwachung der Arbeitsplatzkonzentration (TRGS910) Regelmäßige arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen (ArbMedVV §5) Substitutionsprüfung mit Dokumentationspflicht (GefStoffV §18) Auskunftspflicht gegenüber […]

Kühlwasseraufbereitung und Kühlwasserbehandlung

Weniger Ablagerungen / Weniger Korrosion / Geringere Kosten Die Kühlwasserbehandlung und Kühlwasseraufbereitung sind in industriellen Kühlwassersystemen von entscheidender Bedeutung. In offenen und geschlossenen Kühlsystemen muss die Prozesswärme zuverlässig abgeführt werden. Eine einwandfreie Kühlwasseraufbereitung bzw. Kühlwasserbehandlung ist für einen sicheren und wirtschaftlichen Anlagenbetrieb sehr wichtig. Nur so können Korrosion, Mikrobiologie und Ablagerungen, die den Wärmeübergang behindern, […]

Wäschereitechnik – Sauberes Wasser, Sauberer Dampf

Ablagerungen und Korrosion in Kesselanlagen und Dampfsystemen von Wäschereien Interview RWTextilservice Ausgabe 03/2013 Wasser ist einer der wichtigsten Rohstoffe in einer Wäscherei. Dabei muss die Wasserqualität denProzessanforderungen entsprechen. Die CWB Wasserbehandlung GmbH berät Wäschereien in allenFragen des Wasser-Dampf-Kreislaufs und hilft beim Kampf gegen Korrosion und Beläge. Wer guten Dampf will, braucht auch gutes Wasser. Eine […]

Filmbildende Amine in der Speise- und Kesselwasserbehandlung

Zur Behandlung von Speisewasser und Kesselwasser in Wasser-Dampf-Kreisläufen werden unter anderem sogenannte filmbildende Amine eingesetzt. Diese wirken oberflächenaktiv und schützen die Metalloberflächen im System vor Korrosion. Dabei ist allerdings darauf zu achten, dass diese Amine keine wachsenden Schichten bilden. Diese würden den Wärmeübergang behindern und können zu Verklebungen in den Systemen führen. Polyamine bilden Vergleich […]

Kesselwasser – die Chemie muss stimmen!

Die Chemie im Kesselwasser von Dampferzeugern in Industrieanlagen ist von entscheidender Bedeutung. Durch eine einwandfreie chemische Fahrweise der Kesselanlage wird ein zuverlässiger und schadenfreier Betrieb gewährleistet. Die Chemie im gesamten Wasser-Dampf-Kreislauf kann dabei durch eine physikalische und chemische Speisewasseraufbereitung und Speisewasserbehandlung beeinflusst werden. Zur physikalischen Speisewasseraufbereitung gehören z.B. die Enthärtung und Entsalzung des Zusatzwassers und […]

42. BImSchV für Kühlwassersysteme und Nasswäscher

Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider (VerdunstKühlV) Der Bundesrat hat am 2. Juni 2017 der 42. Bundesimmissionsschutzverordnung zugestimmt. Die Verordnung wurde am 19.07.2017 veröffentlicht und tritt am 19.08.2017 in Kraft und schreibt den Betreibern von Kühlwasseranlagen verpflichtende Regelungen und Maßnahmen zur Legionellen-Vorsorge vor. Die VerdunstKühlV ist an die bereits bestehenden VDI-Richtlinien 2047-2 bzw. 2047-3 angelehnt, […]

Säureleitfähigkeit in Kraftwerken mit „Aminbehandlung“

Einhaltung der Grenzwerte für die Säureleitfähigkeit nach VGB-Standard für Dampf-und Industriekraftwerke bei Konditionierung mit Polyaminen Seit einigen Jahren bieten verschiedene Hersteller Online-Messgeräte zur kontinuierlichen Analyse und Erfassung der entgasten Säureleitfähigkeit an. Die Installation dieser Analysegeräte ermöglicht es, bei einem Anstieg der Leitfähigkeit im Wasser-Dampf-System, zwischen gelöstem CO2 und anderen Verunreinigungen als Ursache für den Anstieg […]