Fernwärme / Heizungsanlagen / Fernwärmespeicher

Unsere Produkte sind vom Hygieneinstitut geprüft und nach DIN EN 1717 und DIN 1988-100 zur Verwendung in Heiznetzen mit Trinkwassererwärmung zugelassen!

Für die Wasserbehandlung in Fernwärmenetzen, Heißwassererzeugern, Warmwasser- und Heizungssystemen bieten wir an:

  • Korrosions- und Verkrustungsinhibitoren
  • Sauerstoffbindemittel zur Vermeidung von Sauerstoffkorrosion
  • Dispergiermittel zur Reinigung und Vermeidung von Eisenoxid- und Härtebelägen
  • Alkalisierungsmittel zur pH-Wert Regulierung

Ihre Vorteile

Die Vorteile der FINEAMIN® Technologie gegenüber herkömmlichen Konditionierungsmitteln (Trinatriumphosphat, Natriumsulfit, Natronlauge, Hydrazin) sind:

  • zuverlässiger Schutz vor Korrosion und Ablagerungen im gesamten System
  • keine Aufsalzung des Systems durch salzfreie Dosierchemikalien
  • alte Ablagerungen werden schonend abgebaut
  • Verbesserung des Wärmeübergangs
  • einfache Anwendung und Dosierung
  • umweltfreundliche Dosierchemikalien

Prospekt Wasserbehandlung Fernwärme

FINEAMIN Wasserbehandlung Fernwaerme.pdf (903,0 KiB)