FINEAMIN FINEALGA DB

Nichtoxidierendes Breitbandbiozid zur Kontrolle von Algen und Bakterien in offenen Kühlkreisläufen

Vorteile:

  • einfach zu dosieren
  • Breitbandbiozid gegen viele Arten von Mikororganismen
  • gute Eindringung in Biofilme
  • effektiv auch bei verschmutzten Systemen
  • verbessert den Wärmeübergang
  • geringe Toxiziät für höhere Lebensformen

Wirkungsweise:

FINEALGA DB wird zur Algen- und Bakterienkontrolle in offenen Kühlsystemen eingesetzt. Es hat eine hohe Wirksamkeit gegen verschiedenste Mikroorganismen und ist speziell zur Bekämpfung mikrobieller Verunreinigungen und der Ausbreitung potenziell pathogener Mikroorganismen wie etwa Legionellen geeignet.

Umweltverträglichkeit:

In konzentrierter Form ist FINEALGA DB als ätzend eingestuft. Bei der empfohlenen Anwendungskonzentration besteht keine Gefahr. FINEALGA DB ist ein Fischgift und darf nicht in Grundwässer, Flüsse und Seen gelangen. Weitere Angaben entnehmen sie dem EU-Sicherheitsdatenblatt.

Anwendung/ Dosierung:

FINEALGA DB sollte stoßweise dosiert werden. Das Dosierintervall ist von Systemvolumen, Zusatzwassermenge und biologischer Belastung abhängig. Die Dosierung sollte an einer Stelle mit starker Turbulenz erfolgen. Nach der Zugabe von FINEALGA DB sollte die Abflut des Kühlturmes möglichst für einige Zeit geschlossen werden.

Lieferbedingungen:

Die Lieferung erfolgt in flüssiger Form in Gebinden mit 30 oder 60 kg Inhalt. Das Produkt ist in geschlossenen Behältern kühl, frostfrei und fern von Hitze und direkter Sonneneinstrahlung zu lagern.

Produktinfo FINEALGA DB

FINEALGA DB.pdf (610,5 KiB)